Behebung von Problemen mit dem Lenovo Touchpad

In letzter Zeit haben sich viele Lenovo-Anwender darüber beschwert, dass das Touchpad nach dem Update von Windows 10 nicht mehr funktioniert. Wenn Sie auch auf das Lenovo-Touchpad zugreifen, das nicht unter Windows 10 funktioniert, seien Sie nicht sauer. Sie wollen arbeiten doch das Lenovo Touchpad funktioniert nicht richtig, dann sollten Sie schnellstmöglich nach passenden Lösungen suchen. Hier sind 2 praktikable Methoden, um es zu beheben, angewendet auf Windows 10 Creators Update, Fall Creators Update Version 1709, April 2018 Update Version 1803, Oktober 2018 Update Version 1809 und Mai 2019 Update Version 1903.

Zwei Methoden zur Behebung von Problemen mit dem Lenovo Touchpad unter Windows 10

Touchpad oder Maus: Was ist besser?

Es gibt zwei gemeinsame Faktoren, die dazu führen können, dass Ihr Lenovo Touchpad unter Windows 10 nicht funktioniert, Ihr Touchpad deaktiviert ist und der Touchpad-Treiber veraltet oder beschädigt ist.

Verfahren 1. Aktivieren Sie Ihr Lenovo Touchpad

Zunächst müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Lenovo-Touchpad nicht deaktiviert ist. Führen Sie die folgenden Schritte aus:

Schritt 1. Klicken Sie auf Start > Einstellungen > Geräte.

Schritt 2. Klicken Sie auf Maus & Touchpad.

Schritt 3. Klicken Sie auf Zusätzliche Mausoptionen, und das Fenster Mauseigenschaften wird geöffnet.

Schritt 4. Klicken Sie auf Geräteeinstellungen.

Schritt 5. Suchen Sie die Touchpad-Einstellungen unter Geräte und stellen Sie sicher, dass Ihr Touchpad aktiviert ist. Wenn nicht, klicken Sie auf Aktivieren.

Verfahren 2. Aktualisieren des Lenovo Touchpad-Treibers für Windows 10

Wenn Ihr Lenovo-Touchpad aktiviert wurde, aber immer noch nicht funktioniert, müssen Sie Ihren veralteten Touchpad-Treiber für Windows 10 aktualisieren. Dazu können Sie die offizielle Lenovo-Website besuchen, den Geräte-Manager verwenden oder ein effektives und zuverlässiges Treiber-Update-Dienstprogramm wie Driver Talent ausprobieren.

Weg 1. Geräte-Manager: Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Lenovo Touchpad-Treiber über den Geräte-Manager für Windows 10 zu aktualisieren.

Schritt 1. Geben Sie „Device Manager“ in das Suchfeld ein und öffnen Sie den Device Manager.

Schritt 2. Gehen Sie zu Mäusen und anderen Zeigegeräten.

Schritt 3. Suchen Sie Ihr Lenovo Touchpad-Gerät, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie dann Treibersoftware aktualisieren.

Schritt 4. Klicken Sie auf Auf meinem Computer nach Treibersoftware suchen.

Schritt 5. Wählen Sie Let me pick aus einer Liste von Gerätetreibern auf meinem Computer und klicken Sie auf die Schaltfläche Have Disk.

Schritt 6. Wählen Sie die passende Touchpad-Treiberversion aus und installieren Sie sie.

Weg 2. Fahrertalent

Wenn Ihr Windows die verfügbaren Lenovo-Touchpad-Treiber für Sie nicht findet, wird alternativ dringend empfohlen, ein professionelles Treiber-Download-Utility Driver Talent zu verwenden, das alle Ihre fehlerhaften Lenovo-Treiber in Sekundenschnelle suchen und herausfinden kann und sie dann automatisch in Minutenschnelle aktualisiert, einschließlich des genauen Lenovo-Touchpad-Treibers (z.B. Lenovo IdeaPad 320 Touchpad-Treiber) für Windows 10, was Ihnen viel Zeit und Frustration spart. Alle Treiber werden von der offiziellen Quelle (Lenovo-Website und Microsoft) gesammelt und sind sicher und gut getestet. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um das Fahrertalent direkt zu erhalten. Keine Viren. Keine Trojaner.

 

Schritt 1. Suche nach problematischen Treibern
Klicken Sie auf „Scannen“, um Ihren veralteten, beschädigten oder defekten Touchpad-Treiber in Sekundenschnelle zu identifizieren.

Schritt 2. Aktualisieren Sie die Treiber, um zu beheben, dass das Lenovo Touchpad nicht funktioniert. Mit einem Klick auf „Aktualisieren“ können Sie den richtigen Touchpad-Treiber für Windows 10 innerhalb weniger Minuten herunterladen und installieren.

Schritt 3. Neustart des Computers.Wenn der Lenovo-Touchpad-Treiber vollständig installiert ist, starten Sie Ihren Computer neu, damit alle Änderungen wirksam werden.

Hinweis: Bevor Sie einen neuen Windows 10 Touchpad-Treiber installieren, sollten Sie Ihre Treiber im Falle von Treiberabstürzen sichern. Sie können auch Driver Talent verwenden, um Ihre Treiber aus dem Backup auf eine frühere Version zurückzusetzen.

Warme Eingabeaufforderung: Jetzt gibt es eine Sonderedition für Driver Talent Pro und Driver Talent für Network Card Pro. Sie müssen nur $3,99 für einen 7-Tage-Lizenz bezahlen, um alle Funktionen von Driver Talent Pro oder Driver Talent for Network Card Pro auf Ihrem Computer zu genießen, einschließlich der One-Click-Lösung. Benutzer, die Driver Talent Pro ausprobieren möchten, sollten es nicht verpassen. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.